Bachelor of Science in Business Mathematics

Was ist Wirtschaftsmathematik?

An der Universität Mannheim besteht das Studienfach Wirtschaftsmathematik zu 55% aus Mathematik und zu 45% aus Fächern des Wirtschaftsbereichs. Bei letzterem könnt ihr aus Fächern der Betriebs-und Volkswirtschaftslehre wählen.
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester, ihr habt jedoch die Möglichkeit einen Master (angedacht sind 4 Semester) dran zu hängen.

Studienverlauf

Zunächst ist anzumerken, dass es keinen vorgeschriebenen Plan gibt, der euch vorschreibt wann ihr welche Fächer belegen müsst. Unter folgendem Link: https://www.wim.uni-mannheim.de/de/studiengaenge/bachelorstudiengang-wirtschaftsmathematik/studienplan-ab-hws-2013/  findet ihr einen Musterstudienplan, an den sich Studenten vergangener Jahre zum größten Teil orientierten.  Zumindest am Anfang des Studiums ist es also ratsam die Grundlagenfächer in der angegebenen Reihenfolge zu besuchen, auch damit ihr ein Gefühl dafür bekommt wie viele Module ihr persönlich in einem Semester zeitlich bewältigen könnt.

In den ersten 3 Semestern werdet ihr die Grundlagenfächer der Mathematik besuchen und dabei feststellen, welche Bereiche euch liegen und welche weniger.
Ein wichtiger Punkt hingegen ist die Wahl eures Schwerpunktes für  den Wirtschaftsanteil. Im ersten Semester sind 2 betriebswirtschaftliche Fächer und im 2. dann Fächer aus der Volkswirtschaftslehre vorgesehen. Danach müsst ihr für euch entscheiden wo ihr auf dem Weg zum Bachelor euren Schwerpunkt setzen möchtet.
Natürlich werdet ihr bei dieser Entscheidung nicht allein gelassen. Beizeiten informiert euch die Fachschaft, wann und wo eine Informationsveranstaltung zum Thema Schwerpunktwahl im 3. Semester stattfindet.

Im Laufe eures Studiums habt ihr auch die Chance im Ausland zu studieren. Erfahrungsgemäß ist das 5. Semester für einen Auslandsaufenthalt sinnvoll.
Hier hat die Universität Mannheim ein großes Angebot an möglichen Partneruniversitäten. Auch hier finden regelmäßig Informationsveranstaltungen statt, so dass ihr frühzeitig mit dem Thema in Berührung kommt und rechtzeitig alle Formalitäten erledigen könnt.
Weitere Informationen findet ihr auf der Fakultätshomepage: https://www.wim.uni-mannheim.de/de/internationales/im-ausland-studieren/ oder beim akademischen Auslandsamt: http://www.uni-mannheim.de/io/studium_im_ausland/index.html.

Für die Bachelorarbeit ist dann das 6. Semester vorgesehen. Ihr könnt euch bei den Lehrstühlen der Fakultät um ein Betreuungsverhältnis bewerben. Dabei ist es wichtig, dass ihr den zuständigen Lehrstuhl kennen gelernt und euch vorher informiert habt, ob euch mögliche Themen interessieren und auch liegen. Einige von ihnen werdet ihr schon aus den Grundlagen Vorlesungen kennen, die anderen stellen sich zu gegebener Zeit vor oder bieten Homepages auf denen man nötige Informationen erhält. Viele Professoren möchten, dass ihr bestimmte mathematische Fächer in euren Studienplan einbaut und auch eure Seminararbeit, eine Art Probe  für den Bachelor, bereits bei ihnen geschrieben habt. Die meisten Professoren zeigen sich sehr kooperativ, wenn ihr ein Auslandsemester macht und deswegen nicht den obigen Regelstudienplan einhalten könnt. Das sollte also kein Problem darstellen.

Modulkatalog

Der Modulkatalog führt alle Fächer, die im aktuellen Semester angeboten werden mit den jeweiligen ECTS, auf. Von Zeit zu Zeit werden hier kleine Veränderungen vorgenommen, wenn neue Module angeboten und andere gestrichen werden.

Den aktuellsten Katalog findet ihr unter:
Aktuellester Modulkatalog WiMa Bachelor

Prüfungsordnung

Hier sind sozusagen die „Spielregel“ eures Studiums festgehalten. Die Prüfungsordnung legt fest welche Leistungen ihr nachweisen müsst um am Ende euren Bachelor zu erhalten.
Außerdem könnt ihr ganz genau nachlesen wie ihr euch im Krankheitsfall von Klausuren abmelden und entschuldigen müsst.
Aber keine Sorge, ihr braucht nicht jeden einzelnen Paragraphen durcharbeiten. Wer auf Nummer sicher gehen will, findet die Prüfungsordnung hier. Bei eventuellen Unklarheiten schaut am besten in der Prüfungsordnung nach, bei Problemen könnt ihr euch aber dann auch bei der Fachschaft melden. Hier findet sich bestimmt jemand nettes, der euch weiterhelfen kann.

Prüfungsanmeldung

Am Ende jedes Semesters kommt die Klausurenphase. Hierfür müsst ihr euch im Studienportal anmelden.  In der Regel habt ihr dafür 2 Wochen im Semester Zeit.  Für das HWS ist dies meistens im Oktober und für das FFS im April. Sowohl das Dekanat als auch die Fachschaft werden euch aber nochmal dran erinnern, sodass man die Fristen im Normalfall nicht versäumt.
Sollte die Prüfungsanmeldung doch mal vergessen gehen, gibt es die Möglichkeit sich beim Studienbüro nach zu melden. Dies kostet allerding 10 EUR pro Klausur!
In den meisten Mathematikfächer ist es Voraussetzung, dass man die vom Dozenten bestimmten Kriterien erfüllt, um zur Klausur zugelassen zu sein. Meisten gehen diese Regeln aus dem Übungsbetrieb hervor und bestehen darin, dass man die wöchentlichen Übungsblätter regelmäßig  abgibt und dabei genug Punkte sammeln konnte. Wie genau die Zulassung geregelt ist, bleibt aber dem Dozenten des jeweiligen Moduls überlassen.

Wenn ihr euch, aus welchen Gründen auch immer, doch dazu entschließt eine bereits angemeldete Klausur nicht mitzuschreiben, habt ihr bis eine Woche vor der Klausur die Möglichkeit von der Prüfung zurück zu treten, ohne dass euch der Versuch als Fehlversuch gewertet wird.
In diesem Fall habt ihr die Möglichkeit die Klausur zum 2. Termin zu schreiben. Dieser findet in der Regel in den zwei Wochen vor dem nächsten Semester statt. Diesen Termin könnt ihr wahrnehmen, wenn ihr die Klausur wiederholen müsst, wenn ihr krank wart oder wenn ihr euch bereits bei der Prüfungsanmeldung dazu entschieden habt die Klausur zu schieben.

Da es immer wieder kleiner Änderungen in den Prüfungsmodalitäten gibt, meldet euch bei Fragen und Problemen an Herrn Steiner aus dem Studienbüro.

Weitere Fragen

Bei Fragen, die über die Inhalte unserer Hompage und der Fakultätsseite(www.wim.uni-mannheim.de) hinaus gehen, sind hier noch weitere Ansprechpartner aufgeführt:

  • Die Fachschaft: fim@fim.uni-mannheim.de
  • Die Studiengangsmanagerin: Noemi  Huber
  • Ansprechpartner im Studienbüro für studien- und prüfungsbezogene Anfragen bezüglich Wirtschaftsmathematik: Herr Steiner
  • Fachstudienberatung für Inhaltliches zum Studium: Iryna Voloshchenko
  • Die allgemeine Studienberatung der Studienbüros (z.B. für Prüfungsrelevantes): Terminvereinbarung über Frau Donath oder zu den allgemeinen Öffnungszeiten