Dürfen wir vorstellen? Das Kooperationsreferat!

Dürfen wir vorstellen? Das Kooperationsreferat!

Dürfen wir vorstellen? Das Kooperationsreferat!

Angst vor der Bewerbung, wegen schlechter Noten? Angst vor der Zukunft, da du nicht weißt, was du eigentlich nach deinem Studium machen sollst? Das Studium ist dir zu trocken und du würdest gerne Sachen aus der beruflichen Praxis lernen? – Genau dafür ist das Kooperationsreferat für DICH da!

Was machen die eigentlich? – Ganz einfach: Sie organisieren die Firmenvorträge der FIM. Dies ist aber nicht so eintönig, wie es sich anhören mag. Zuerst muss eine Firma gefunden werden, die hier an der Uni vortragen möchte, d.h. Emails schreiben und Telefonate führen. Ist erst einmal eine Firma gefunden geht die eigentlich Arbeit erst los. Mit der Firma zusammen sucht ihr ein Thema aus, erstellt daraufhin das Plakat für die Veranstaltung und dann heißt es plakatieren bis zum Umfallen! Die größten Feinde sind hierbei der Hausmeister und die Putzhilfen der Uni, da sie jeden Morgen alle Plakate wieder entfernen.
Den Lohn für den zähen Teil der Arbeit bekommt man am Tag des Vortrages. Hier besuchen interessierte Studenten die Veranstaltung und man kann die Referenten persönlich kennenlernen. Durch die Arbeit im Kooperationsreferat sammelt man wichtige und vor allem nützliche Kontakte für seine spätere Berufslaufbahn. Am Ende des Vortrags kann man beim Get Together zur Belohnung für seine Arbeit ein gekühltes Bier mit den Referenten und Besuchern trinken. Die enge Arbeit mit den Firmen nimmt einem außerdem die Angst vor den bösen Anzugträgern. 😉

Haben die nichts Besseres zu tun, weshalb machen die das alles? – Einerseits ist diese Tätigkeit sehr wichtig für die FIM: Es müssen Sponsoren für Events (z.B. Sommernachts-Grillen oder Nikolaus-Umtrunk) gefunden werden. Außerdem wird hierdurch die FIM nach außen hin bei Firmen repräsentiert. Anderseits machen sie das natürlich auch für DICH! Sie wollen, dass DU die Möglichkeit hast, ebenfalls wichtige Kontakte für spätere Bewerbungen/ Fragen zu knüpfen. Zusätzlich sollst DU einen Einblick in DEINE künftigen Berufsfelder bekommen und Wissen sammeln.

Hier eine kleine Kostprobe von einigen unserer bisherigen Kooperationspartnern: SAP, KPMG, Commerzbank, PwC, Accenture und ConVista.

Wer sind diese mit Tesafilm und Plakaten bewaffneten Ritter? Zurzeit gehören dem Kooperationsreferat Jonas Janneck, Helene Bechtold, Dominik Campanella, Stephan Müller und Sarah Homer an.

Hast du auch Lust, deine Organisationsfähigkeiten auf die Probe zu stellen und in die Welt der Unternehmen einzutauchen? Dann schau doch mal vorbei!

FIM Sitzungen finden jeden Mittwoch ab 17:17 Uhr im Raum C015 statt.

Bis dann!

Hier einige unsere Plakate aus diesem Semester (HWS 2016):

ConVista Vortrag Plakat

SAP Vortrag Plakat

Alumni Abend Plakat